laden
Mehr entdecken

Energiespender – Kleine Tricks gegen Müdigkeit

Hat die Frühjahrsmüdigkeit Sie auch erwischt? Mir fällt es derzeit schwer, beim ersten Weckerklingeln direkt aufzustehen. Die Umstellung der Temperaturen und die veränderten Lichtverhältnisse machen dem Körper ganz schön zu schaffen. Der Stoffwechsel sowie der Hormonhaushalt müssen sich erst mal anpassen. Abgeschlagenheit und Kreislaufprobleme können die Folge sein. Zum Glück gibt es neben einem erholsamen Schlaf auch ein paar Tricks, mit dessen Hilfe Ihr Körper während des Tages neue Kräfte mobilisiert.

Nach dem Aufstehen:
Sobald das Gehirn Licht wahrnimmt, wird die Produktion des schlaffördernden Hormons Melatonin gestoppt. Öffnen Sie nach dem Aufstehen das Fenster, genießen Sie den Lichteinfall und atmen Sie die frische Luft bewusst tief ein. Ein paar zusätzliche Dehnübungen können die Körpertemperatur steigern und die Durchblutung anregen. Das Gehirn wird mit mehr Sauerstoff versorgt und die Haut erhält einen rosigen Teint.

Grundsätzlich gilt: Alle Handlungen, die von der Routine abweichen, wirken belebend. Denn auf neue Impulse reagiert das Gehirn mit der Ausschüttung des Glücksbotenstoffs Dopamin. Tragen Sie Ihre Tagescreme doch einmal mit links auf, wenn Sie Rechtshänder sind.

Am Vormittag:
Erhält der Körper zu wenig Flüssigkeit, fließt das Blut langsamer und die Organe werden schlechter versorgt. Trinken Sie daher ausreichend. Eine Karaffe mit frischem Wasser auf dem Tisch hilft, Sie an Ihr „Tagespensum“ von 2 Litern zu erinnern. Um etwas Abwechslung zu erhalten, empfehlen wir Ihnen einen Guarana Tee (in der Apotheke erhältlich). Guarana ist bekannt für seine anregende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System.

Am Nachmittag:
Wenn Sie nachmittags der Hunger überkommt, eignen sich kleine Snacks, die schnell verdaulich sind und Eiweiß enthalten, wie z.B. eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse. Denn es heißt: Je eiweißreicher das Essen, desto besser. Aus Eiweiß entstehen im Gehirn aufmunternde Botenstoffe, die schnell wieder wach machen.

Auch Kältereize wirken anregend. Lassen Sie für 1 Minute kaltes Wasser über die Innenseite Ihrer Handgelenke laufen. Die Haut ist an dieser Stelle besonders dünn und die Frische regt die Blutzirkulation an.

Am Abend:
Wenn Sie abends noch fit sein müssen, gönnen Sie sich eine belebende Gesichtsmassage: Reiben Sie Ihre Hände kräftig aneinander. Legen Sie die warmen Hände auf Stirn und Wangen und massieren Sie diese in sanften, kreisenden Bewegungen, so als würden Sie Ihr Gesicht reinigen. Üben Sie anschließend mit Zeigefinger und Daumen leichten Druck auf den äußeren Rand der Ohrmuschel aus. Hier verlaufen wichtige Energiebahnen des Körpers, dessen Stimulation belebend wirkt. (Cornelia Thurmann)

Bloß kein Stress – das ist auch gut für die Haut!

Zum Pflegetipp

Das perfekte Wellness-Programm für zu Hause

Zum Pflegetipp


SPANNENDE BEITRÄGE IM ARCHIV


Florena klärt auf: Verpackungsangaben verstehen, mineralölfrei, silikonfrei & vegan kaufen

Zum Beitrag

Was ist eigentlich...Q10?

Zum Beitrag

Unsere Klassiker bekommen Verstärkung

Zum Beitrag

Zuwachs im Florena Sortiment

Zum Beitrag

Der Sommer geht in die Verlängerung

Zum Beitrag

Schöne Haut dank Flower Power

Zum Beitrag

Hitzefrei für die Haut mit Abkühlung

Zum Beitrag

Mehr Feuchtigkeit bitte: die Bedürfnisse der Haut im Sommer

Zum Beitrag

Die Natur mit allen Sinnen spüren

Zum Beitrag

Vegane Produkte* liegen im Trend – auch bei Florena

Zum Beitrag

Frühjahrsputz für die Haut

Zum Pflegetipp

Abtauchen und entspannen

Zum Pflegetipp

Natürliches Wundermittel: Grüner Tee

Zum Beitrag

Natur und Kosmetik? Ja bitte!

Zum Beitrag

Kann man Haut überpflegen?

Zum Beitrag

Wissen, was in Kosmetikprodukten drin ist

Zum Beitrag

Grünes Naturwunder aus Andalusien

Zum Beitrag

Siegel-Wirrwarr bei Naturkosmetik

Zum Beitrag

Schöne Hände trotz Gartenarbeit

Zum Pflegetipp

Arganöl – Pure Naturkraft gegen trockene Haut

Zum Beitrag

Side of the Road - Ein Abend mit Erik Penny

Zum Beitrag

Olivenöl gegen trockene Haut

Zum Pflegetipp

Männer- vs. Frauenhaut

Zum Beitrag

Wenn das Abenteuer die Berufung ist – drei Fragen an Lars Konarek

Zum Interview

Geschmeidige Tipps gegen trockene Hände im Winter

Zum Pflegetipp

Florena men NEU im Regal

Zum Beitrag

Lust auf ein Natur-Abenteuer in Rumänien?

Zum Beitrag

Vegan gepflegt – Kosmetik frei von tierischen Inhaltsstoffen

Zum Beitrag

Schöne Haut über Nacht

Zum Beitrag

Aloe Vera – Überlebens- künstlerin aus der Wüste

Zum Beitrag

Sommernachtsträume für die Haut

Zum Pflegetipp

„Florena kenne ich seit meiner Kindheit…“

Zum Beitrag

„Die Haut ist der Spiegel…“

Zum Pflegetipp

Roter Reis – Natürliche Harmonie aus der Camargue

Zum Beitrag

Grüner Tee – Das Naturwunder aus Sri Lanka

Zum Beitrag

Mit Naturtalenten ins Gleichgewicht

Zum Beitrag

Sheabutter – Cleopatras Schönheits-Geheimnis

Zum Beitrag

Pflege für streichelzarte Füße

Zum Pflegetipp

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Zum Beitrag

Keine Chance dem Winter-Blues!

Zum Beitrag

Pflegetipps gegen trockene Haut im Winter

Zum Pflegetipp

Hautpflege im Herbst - nachgefragt im Florena Naturlabor

Zum Beitrag

Handcreme - Das Accessoire für kühle Tage

Zum Pflegetipp

Von 1,5 bis 21.000 – Florena in Zahlen

Zum Beitrag

ÖKO-Test Siegel für Handcreme mit BIO-Olivenöl

Zum Beitrag

Pflegeprodukte für die richtige Gesichtsreinigung

Zum Pflegetipp

Frischer Frühlingsteint gefällig?

Zum Pflegetipp

Die Entstehung einer Creme bei Florena

Zum Beitrag

Ginseng – die Königin der Heilpflanzen

Zum Beitrag

Praktische Tipps für ein verschneites Natur-Abenteuer

Zum Beitrag

Lisa Freundeskreis Gütesiegel für unsere Tagescremes

Zum Beitrag

Was tun bei gestresster Haut zur Weihnachtszeit?

Zum Pflegetipp

Drei natürliche Peelings leicht gemacht

Zum Pflegetipp

Mit geschmeidiger Haut durch die kalte Jahreszeit

Zum Pflegetipp

Warum nutzen wir BIO-Inhaltsstoffe bei Florena?

Zum Beitrag

Der Faszination Natur auf der Spur

Zum Beitrag

Klein aber gefährlich: freie Radikale

Zum Beitrag

Was in der Haut passiert, wenn sie älter wird

Zum Beitrag

Glänzender Auftritt? Gern! Glänzende Haut? Nein, Danke!

Zum Pflegetipp

Das Appenzellerland – Leben im Einklang mit der Natur

Zum Freizeittipp

Was hilft gegen Pigmentflecken?

Zum Beitrag

Florena genießt Ihr Vertrauen!

Zum Beitrag

Endlich wieder Gartenzeit!

Zum Freizeittipp

Florena unterstützt verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung

Zum Beitrag

Neuzugänge bei Florena im Dialog

Zum Beitrag

Naturerlebnis, Wellnessbad oder E-Card – so gelingt Ihr Valentinstag!

Zum Freizeittipp

Bloß kein Stress – das ist auch gut für die Haut!

Zum Pflegetipp

Entspannung zu Weihnachten

Zum Pflegetipp

Optimale Pflege für reife und trockene Haut im Herbst und Winter

Zum Pflegetipp

Neuigkeiten von Florena

Zum Beitrag

Wir verabschieden einige unserer Produkte

Zum Beitrag

Tipps rund ums Wandern

Zu den Wandertipps

Die schönsten Wanderwege Deutschlands

Zum Beitrag

Halten Sie sich fit mit Gartenarbeit

Zum Beitrag

Anwendungstipps mit Gartenkräutern

Zum Pflegetipp

Die perfekten Reisebegleiter

Zum Reisetipp

Grüne Erfrischungstipps

Zum Pflegetipp

Gesichtsmasken mit natürlichen Inhaltsstoffen zum Selbermachen

Zum Pflegetipp

Hautpflege vor und nach dem Sport

Zum Pflegetipp

Kräuter ABC für einen gesunden Schlaf

Zum Pflegetipp

Hautpflege-Geheimnisse aus aller Welt

Zum Pflegetipp

Schönheitstipps aus dem Kühlschrank

Zum Pflegetipp

Strahlender Augenaufschlag

Zum Pflegetipp

Drei Massageöle leicht selbst gemacht

Zum Rezepttipp

Essen Sie sich schön

Zum Rezepttipp

Das perfekte Wellness-Programm für zu Hause

Zum Pflegetipp